Essen hält Leib und Seele zusammen

… dieses Sprichwort enthält viel Wahres. Essen versorgt uns nicht nur mit lebenswichtigen Vitaminen, Mineralien und der notwendigen Energie. Essen bedeutet auch Genuss und Geselligkeit. Unter diesem Blickwinkel betrachtet, hat Essen nur positive Bedeutungen.

Unser Verhältnis zum Essen kann aber leicht in eine Schieflage geraten. Man denke nur an den Teenager, der panisch Kalorien zählt, weil er Angst vor dem Zunehmen hat – oder an alle Menschen, die Essen als Erstz benutzen: Mit gutem Essen und Trinken kann man Wut herunterschlucken, sich trösten oder aufputschen. Das macht wohl jeder hin und wieder.

Wenn Sie selbst das Gefühl haben, Ihr Essen dient als Ersatz für Trost oder Mut, dann könnte es für Sie der richtige Weg sein, einen Blick „hinter die Kulissen“ zu wagen, sei es in einer Gesprächstherapie oder in einer Selbsthilfegruppe.

Fragen Sie hier unverbindlich an:

* Pflichtfelder