Netzwerk für konservative Adipositas-Therapie

WHtR – Das Taille-zu-Größe-Verhältnis

Die WHtR oder auch Waist-to-Height Ratio, zu deutsch das Taille-zu-Größe-Verhältnis errechnet sich, wie der Name schon sagt, aus dem Verhältnis zwischen dem Umfang der Taille und der Größe.

 

WHtR Value

 

Taillenumfang 40 cm.

Körpergröße 160 m

Alter 160 Jahre

Jetzt Anfragen

* Pflichtfelder


WHtR bzgl. Alterunter 15 Jahrebis 40 Jahreüber 50 Jahre
zu kleinWHtR < 0,34WHtR < 0,40WHtR < 0,40
idealWHtR 0,34-0,45WHtR 0,40-0,50WHtR 0,40-0,60
zu großWHtR 0,45-0,51WHtR 0,51-0,56WHtR 0,61-0,66
deutlich zu großWHtR > 0,52WHtR > 0,57WHtR > 0,67

Anmerkung

Im Gegensatz zum weit verbreiteten Body-Mass-Index (BMI) macht die WHtR eine Aussage über die Körperfettverteilung. Dadurch können deutlich präzisere Aussagen darüber gemacht werden, wie hoch die Relevanz des Übergewichts auf die Gesundheit des jeweiligen Menschen ist.

Mittel des WHtR kann auch eine Aussage über das vorhandene so genannte Bauchfett gemacht werden, von dem man mittlerweile weiß, dass es einen wesentlich größeren Einfluss auf die Gesundheit hat, als Fett an Armen und Beinen.

Neben den reinen Maßen fließt auch das Alter der Manschen in den Index ein, was vor dem Hintergrund auch sinnvoll ist, dass das durchschnittliche Gewicht eines Menschen ganz natürlich mit dem Alter steigt.

Der WHtR sollte zwischen 0,32 und 0,50 liegen, wobei ein WHtR von 0,53 die Grenze zum Übergewicht darstellt. Diese Grenze verschiebt sich allerdings zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr um ca. 0,01 Punkte pro Jahr, so dass mit 50 die Grenze zum Übergewicht bei 0,63 liegt.